325 Verkauft und verraten DMigration: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit ihren Flüchtlings-Selfies und Ihrem Ruf „wir schaffen das“ eine ungeahnte Migrationswelle befeuert. Die Mehrheit der Migranten sind Moslems. Nach ihre Bekenntnis, “der Islam gehört zu Deutschland” ist ihr Verhalten somit nur Konsequent. Ob die Bevölkerung diese Ansicht teilt wird sich weisen.

Die Islamgrüne Bedeckung bildet den Kontrast zum Rosenkranz…Die Tatsache, dass die Euroländer sich ihrem Wunsch-Befehl verweigern, Flüchtlinge aufzunehmen, deutet auf einen Alleingang der Kanzlerin hin.Mit diesem Schritt hat sie die folgenschwerste Amtshandlung ihrer bisherigen Regierungszeit implementiert. Mit diesem Schritt steht sie gegenüber den kommenden Generationen persönlich in der Verantwortung. Dieses unhaltbare Vorgehen wird dem Wohlstand von Millionen von angestammten Europäerinnen zunehmend nachhaltig schaden. Zudem kann diese selbstherrliche Haltung die EU in eine schwere Krise stürzen.

Acryl auf Leinwand/Keilrahmen, 160 x 120 cm. Fertiggestellt: Januar 2016

Ergänzung vom 31. Juli 2016.

Mit der Botschaft “Ich bin heute wie damals davon überzeugt, dass wir es schaffen. Wir schaffen das” ist Frau Merkel am 28. Juli 2016 vor die Medien getreten. Standfestigkeit oder eher fatale Unbelehrbarkeit?